Formschule

Die Formschule ist die Grundlage des Feng Shui. Sie richtet sich nach allgemeingültigen Prinzipien, die an jedem Gebäude angewendet werden können und auf alle Personen wirken. Die sichtbaren Faktoren einer Umgebung werden analysiert und dadurch festgestellt, wie viel Energie vorhanden ist und wie sich diese bewegt. Das Erkennen von Störungen im Energiefluss und deren Korrektur bildet die Basis jeder Feng Shui-Beratung, da diese Störungen auch stark auf die Energiequalitäten wirken und verschiedene Bereiche des Gebäudes negativ beeinflussen können.

 

Kompass-Schule

Mit den Techniken der Kompass-Schule werden die nicht sichtbaren Energiequalitäten erforscht. Dabei werden einerseits die Energie-Eigenschaften des Gebäudes und anderseits die Energie-Eigenschaften der Menschen berechnet und zueinander in Bezug gestellt. Dadurch können fördernde und hemmende Energien erkannt und verändert werden. Die Bereiche des Gebäudes werden verschiedenen Lebens- bzw. Managementthemen zugeordnet: Im Privatbereich z. Bsp. Partnerschaft & Familie, Gesundheit und Karriere, im Geschäftsbereich Umsatz & Gewinn, Kundenpflege, Teamgeist und strategische Planung. Gezielte Feng Shui-Massnahmen unterstützen Sie bei der Bewältigung von Schwierigkeiten, indem sie Blockaden auflösen und neue Impulse ermöglichen. Zum Einsatz kommen hier das Bagua, das Ba Zhai, die fliegenden Sterne sowie das Feng Shui des günstigen Zeitpunkts.

Regula Nast
5012 Wöschnau